XI. Internationaler Chor- und Instrumentalensemble Wettbewerb
PRAG, Tschechische Republik, 3. – 6. Mai 2019

Nonprofessionelle Klangkörper aus der ganzen Welt können sich an dieser Veranstaltung beteiligen.
Die Schirmherrschaft: Magistrat der Hauptstadt Prag und die Union der Tschechischen Sängerchöre.
Sehr geehrte Damen und Herren, Chorleiterinen und Chorleiter, Dirigentinen und Dirigenten,
gestatten Sie, daß wir Sie zu dieser Veranstalung herzlich einladen dürfen. “Goldenes” Prag freut sich auf Ihren Besuch.

Wettbewerbskategorien:

I. KINDERCHÖRE mit 20 und mehr Kindern bis 16 Jahre
II. JUGENDCHÖRE mit 20 und mehr Personen bis 25 Jahre
III. ERWACHSENENCHÖRE mit 16 und mehr Personen
IV. MUSICA SACRA
V. VOLKSLIED

Alle teilnehmenden Chöre können sich mit einem anderen Programm auch in die Kategorie IV. anmelden.
Das Klavier ist zur Verfügung.

Das vorgeschriebene Programm für Kat. I. – III. muss enthalten:
1) eine frei gewählte Chorkomposition aus dem 16. – 18. Jahrhundert
2) eine frei gewählte Chorkomposition aus dem 19. Jahrhundert
3) ein frei gewähltes Chorwerk aus dem 20. Jahrhundert
Weitere Chorwerke nach der freien Auswahl.
In der Kat. IV. Musica Sacra ist die freie Auswahl der geistlichen Musik.
In der Kat. V. ist die Programmwahl frei.

Bemerkung:
Die reine Wettbewerbszeit beträgt 12 – 15 Minuten.
Der Festivallaureat verpflichtet sich im Rahmen der Abschlubszeremonie aufzutreten.
Vor dem Wertungsauftritt gibt jedes Ensemble die Partituren der gewählten Kompositionen der Jury z.V.

Alle Anmeldeformulare sollen an folgende Adresse abgesandt werden:
Club Tours Agentur, Na Hájku 2456/6, CZ-180 00 Praha 8, Tschechische Republik
Fax: +420 284 826 608, E-mail: cta@iol.cz
Mit der schriftlichen Anmeldung sind folgende Unterlagen einzureichen:
– kurzgefabte Biografie (10 Zeilen in English)
– eine gute Fotografie
– eine Musikkasette oder CD mit wenigstens 2 Werken (auch „live“ Aufnahme akzeptiert)
– Wettbewerbsprogramm mit Durata
– eine Kopie der Banküberweisung

SCHLUSSTERMIN DER ANMELDUNGEN IST DER 28. FEBRUAR 2019
Die Reihenfolge der angemeldeten Ensembles wird am 6. März 2019 in Prag durch Auslosung festgelegt.

JURY UND WERTUNG
Die Jury wird aus drei international anerkannten Experten bestehen und ihr Urteil ist unanfechtbar. Jeder Vortrag wird nach folgenden Kriterien bewertet:
A/ Technische Ausführung: Chorklang, Gesangstechnik, Stimmkultur, Intonation, Rhythmus
B/ Künstlerische Ausführung: Ausnutzung der musikalischen Ausdrucksmittel (Dynamik, Tempo, Agogik), Stilgerechtigkeit, Suggestivität
C/ Dramaturgie und Programmauswahl

Prädikate, Auszeichnungen, Festivalpreise
Die Klangkörper (Solisten) werden mit 1-30 Punkten von jedem Juror bewertet. Je nach Punktzahl werden bronzene (15 – 19,9), silberne (20 – 24,9) und goldene Diplome (25 – 30) vergeben. Der Kollektiv mit dem besten Ergebnis wird zum Laureat des Wettbewerbes.
Die Kategoriesieger werden wertvolle Pokale aus böhmischem Kristallglas gewinnen, alle Teilnehmer (Ensembles) bekommen schöne grafische Diplome.
Die Jury behält sich das Recht vor von einer Preisverleihung abzusehen, falls die Konkurrenten das erforderliche künstlerische Niveau nicht aufweisen.

Die Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer. Die Unterbringung erfolgt entsprechend der jeweiligen Anmeldungen in den gewünschten Hotels (sieh bitte unser Angebot in dem beiliegendem Anmeldeformular).

Die Anmeldegebühr
€ 150.00 pro Ensemble / Kategorie muß mit der Anmeldung bis 28. Februar 2018 beim Festivalbüro eingehen.
Die Festivalgebühr für Kollektive, die den Aufenthalt nicht über unser Festivalbüro buchen, beträgt € 30.00 pro Person.

Festival- Plakette
(inkl. Festbuch) berechtigt zum Eintritt zu allen Wertungsauftritten, zu allen Konzerten, sowie zum Abschlußprogramm. Obligatorisch für alle angemeldeten Teilnehmer. Preis € 6.00 (Ist in unseren Aufenthaltspreisen schon enthalten).

Vielen Dank für Ihr Vertrauen
Michal Švarc, Festivalmanager